Sauhund: Büro Ludwig

Einspielerdrehtag für die neue Puppenshow für den BR. 

Ich habe ein Zimmer im Produktionsbüro als den fiktiven Regieraum der Sendung gedresst. Von hier aus versucht der zuständige Redakteur Ludwig Wolpertinger (Puppenbau Robert Rebele) erfolglos, in das Chaos auf der Bühne einzugreifen.

Kurz vor dem Dreh. Hinter der Kamera Regisseur David Gromer und Kameramann Stefan Spoo.

Blog-2013-07-17 (1)

Unterm Tisch – ziemlich unbequem – Norman Cöster (Kopf und Stimme von Wolpi) und ich (beide Hände)

Blog-2013-07-17 (2)

2 Gedanken zu „Sauhund: Büro Ludwig“

    1. Hallo Michael,
      leider nein, die Puppe Rudi gibt es leider nicht im Verkauf.
      Tut mir leid, aber trotzdem viele Grüße,
      Tim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *